Startseite
Unsere aktuellen Termine (2024): 06.-07.07.2024; 08.09.2024; 12.-13.10.2024
Außerhalb der Veranstaltungen: vom 30.03.2024 bis 26.10.2024 samstags von 10:00-17:00 Uhr.
Weitere Informationen gibt es hier.
06.-07.07.2024: Sommerdampf

Aktuelles

14.04.2024: Jubiläumsdampf im Historischen Lokschuppen Wittenberge

Die Dampflokfreunde in Wittenberge haben allen Grund zum Feiern, denn in diesen Tag jährt sich das Bestehen des Vereins zum dreißigsten Mal. Grund genug, am 4. und 5. Mai 2024 eine große Jubiläumsveranstaltung im Historischen Lokschuppen in der Elbestadt durchzuführen.

Es wird ein Großaufgebot an Exponaten geboten. Diesmal führen die Eisenbahnfreunde nicht nur ihre eigenen Schätze vor, sondern für die Veranstaltung werden unter anderem Fahrzeuge aus dem fernen Arnstadt in Thüringen nach Wittenberge gebracht, die früher typisch für die Region in der Prignitz waren. So ist in Planung, einige Stars unter den Museumsloks der ehemaligen Deutschen Reichsbahn auszustellen. Dazu gehören beispielsweise die Schnellzugdampflok 01 531 und die schwere Güterzuglok 44 1093, die extra für ihren Ausflug nach Wittenberge vorbereitet wurden. Außerdem ist die Schnellzugdampflok 01 509 unter Dampf in Wittenberge zu bewundern, die heutzutage für die Pressnitztalbahn Sonderzüge im gesamten Bundesgebiet befördert. Bis in die 80er Jahre war sie in Wittenberge stationiert und zog Schnellzüge zwischen Berlin und Hamburg.

Doris Müller, 1. Vorsitzende des Vereins in Wittenberge, ist allen Beteiligten dafür sehr dankbar: „Unsere Kollegen leisten Großartiges, um uns bei der Durchführung unseres Festes zu unterstützen. Wir freuen uns riesig darüber.“

Im Rahmen des Festes werden die Fahrzeuge abwechselnd auf der Drehscheibe gezeigt bzw. jeweils ab 14:00 Uhr in einer großen Parade vorgeführt. Auch kann man auf dem Führerstand einer Dampflok mitfahren oder eine kleine Rundreise durch das Museumsgelände in einem historischen Reisezugwagen unternehmen. Wer gerne selbst Hand anlegen möchte, kann eine Draisine bewegen, eine moderne Lok virtuell im Fahrsimulator der Eisenbahngesellschaft Potsdam steuern oder mal eine Weiche von unserem historischen Stellwerk „Wm“ aus stellen.

Das größte Eisenbahnmuseum Brandenburgs ist am 4. und 5.5. zwischen 10:00 und 17:00 Uhr (samstags) bzw. 16:00 Uhr (sonntags) geöffnet. Eintrittskarten gibt es an den beiden Tagen vor Ort oder bereits online ab sofort über die Homepage des Museums (www.dampflok-wittenberge.de) zum Preis von € 8,- (Erwachsene) bzw. € 4,- (Kinder zwischen 5 und 14 Jahre). Für Familien ist eine Familienkarte für € 20,- im Angebot.

Wer mit dem Zug anreisen möchte, kann dies mit historischen Triebwagen, früher liebevoll Ferkeltaxen genannt, von Neustrelitz und Luckau aus erleben. Einen ihrer modernen Nachfolger der Eisenbahngesellschaft HANS nutzen die Eisenbahnfreunde, um kleine Exkursionen vom Eisenbahnmuseum in den Wittenberger Hafen zu unternehmen. Dafür gibt es samstags drei und sonntags zwei Abfahrten vom Museum. Fahrkarten für die Hafenrundfahrten sind im Museumsgelände erhältlich.

Auch die Modellbahnfreunde kommen auf ihre Kosten. Diesmal ist der Modellbahnclub IG Eisenbahn Westmecklenburg mit einer großen Anlage zu Gast. Natürlich sind auch wieder neben diversen Souvenirs rund um die Eisenbahn Speisen und Getränke erhältlich, darunter auch die von vielen Besuchern geliebte Erbsensuppe der Freiwilligen Feuerwehr Wittenberge.

Speziell für Fotografen gibt es am Samstag, den 4.5., ab 17 Uhr eine gesonderte Veranstaltung, in der mit den Gastfahrzeugen Szenen aus der Reichsbahnzeit nachgestellt werden. Hierfür sind besondere Tickets zu lösen, die für € 40,- vor Ort erhältlich sind.
zur Übersicht
Dampflokfreunde Salzwedel e.V. Am Bahnhof 6, 19322 Wittenberge